News auswählen

Urteil zur DRV-Befreiung

Erstreckung auf befristete berufsfremde Tätigkeiten unter bestimmten Bedingungen möglich

22.07.2021

Daten-Check

Stimmen Ihre bei uns gespeicherten Angaben noch?

11.07.2021

Investition in digitale und soziale Infrastruktur

Berliner Ärzteversorgung zeichnet großen Infrastrukturfonds

23.06.2021

Doppelbesteuerung von Renten

Inwieweit betreffen die aktuellen Urteile des Bundesfinanzhofs BÄV-Mitglieder?

06.06.2021

Neu im Kiosk

Informationen zum Übergang in den Ruhestand und zum Thema Datenschutz

19.05.2021

Corona-Kinderkrankengeld

Bezug auch beim Versorgungswerk melden

05.05.2021

Wechseleinsatz im Rahmen der ANÜ

Verwaltungspraxis wurde vereinfacht

21.04.2021

Tätigkeit in Berliner Corona-Impfzentren (CIZ)

Was muss ich in diesem Fall bei meiner Rentenversicherung beachten? 

14.04.2021

Nachhaltigkeit in der Kapitalanlage

Engagement-Schwerpunkte 2021

12.04.2021

Anwartschaftsmitteilungen 

Ihre Renteninformation kommt im Mai

07.04.2021

Vorsicht: „Falsche“ Anrufer

Unbekannte geben sich am Telefon als Mitarbeiter von Versorgungswerken aus

30.03.2021

Rente - Das ändert sich ab 1. März 2021

Höhere Krankenversicherungsbeiträge werden spürbar

21.02.2021

Aktuelle Beiträge

2021 ändert sich die Beitragsbemessungsgrenze.

03.01.2021

Berliner Ärzteversorgung unterzeichnet die (UN) PRI

Kapitalanlage: Nachhaltigkeit

17.12.2020

Wie hätten Sie es denn gern?

Aktuelle Satzungsänderung erweitert die Wahlmöglichkeiten für den Ruhestand

22.09.2020

Quartiersentwicklung in Berlin Schöneberg - Es darf eingezogen werden

Kapitalanlage: Immobilien

15.09.2020

Frischer Wind im DRV-Befreiungsverfahren

Elektronisches Befreiungsverfahren der Deutschen Rentenversicherung soll 2022 starten

08.09.2020

Quartiersentwicklung in Berlin Schöneberg - Es darf eingezogen werden

Kapitalanlage: Immobilien

Die Berliner Ärzteversorgung investiert mit vier weiteren berufsständischen Versorgungswerken in eine Projektentwicklung im Zentrum der Metropole Berlin:

Stadtquartier SÜDKREUZ

Auf einer 21.430 Quadratmeter großen Grundstücksfläche entstehen als Quartierentwicklung: 

  • insgesamt 664 Wohneinheiten für rund 1.200 Einwohner

    Die Wohnungen verfügen über ein bis vier Zimmer mit einer Größe von 16 bis 115 Quadratmetern.

  • davon 213 Mikroapartments für Studenten 

  • davon 116 sozial geförderte Mietwohnungen

Neugebautes Wohnhaus im Quartier Berlin-SüdkreuzNeugebautes Wohnhaus im Quartier Berlin-SüdkreuzNeugebautes Wohnhaus im Quartier Berlin-Südkreuz
Esszimmer im neugebauten Quartier Berlin-SüdkreuzEsszimmer im neugebauten Quartier Berlin-SüdkreuzEsszimmer im neugebauten Quartier Berlin-Südkreuz
Schlafzimmer im neugebauten Quartier Berlin-SüdkreuzSchlafzimmer im neugebauten Quartier Berlin-SüdkreuzSchlafzimmer im neugebauten Quartier Berlin-Südkreuz
Neugebautes Wohnhaus im Quartier Berlin-SüdkreuzNeugebautes Wohnhaus im Quartier Berlin-SüdkreuzNeugebautes Wohnhaus im Quartier Berlin-Südkreuz

Zentraler Leitgedanke für den Projektentwickler und die Berliner Ärzteversorgung ist die Förderung der Interaktivität unter den zukünftigen Bewohnern und ein generationenübergreifendes Miteinander. Nachhaltigkeit im Zusammenhang mit dem Stadtquartier SÜDKREUZ bedeutet ein sinnvolles Zusammenspiel von ökologischen, ökonomischen, sozialen und kulturellen Aspekten.

Die Vermietung hat bereits begonnen, die ersten Schlüssel wurden übergeben.