Quartiersentwicklung in Berlin Schöneberg - Es darf eingezogen werden

Kapitalanlage: Immobilien

Die Berliner Ärzteversorgung investiert mit vier weiteren berufsständischen Versorgungswerken in eine Projektentwicklung im Zentrum der Metropole Berlin:

Stadtquartier SÜDKREUZ

Auf einer 21.430 Quadratmeter großen Grundstücksfläche entstehen als Quartierentwicklung: 

  • insgesamt 664 Wohneinheiten für rund 1.200 Einwohner

    Die Wohnungen verfügen über ein bis vier Zimmer mit einer Größe von 16 bis 115 Quadratmetern.

  • davon 213 Mikroapartments für Studenten 

  • davon 116 sozial geförderte Mietwohnungen

Neugebautes Wohnhaus im Quartier Berlin-SüdkreuzNeugebautes Wohnhaus im Quartier Berlin-SüdkreuzNeugebautes Wohnhaus im Quartier Berlin-Südkreuz

Zentraler Leitgedanke für den Projektentwickler und die Berliner Ärzteversorgung ist die Förderung der Interaktivität unter den zukünftigen Bewohnern und ein generationenübergreifendes Miteinander. Nachhaltigkeit im Zusammenhang mit dem Stadtquartier SÜDKREUZ bedeutet ein sinnvolles Zusammenspiel von ökologischen, ökonomischen, sozialen und kulturellen Aspekten.

Die Vermietung hat bereits begonnen, die ersten Schlüssel wurden übergeben.